Wein

Weißweinherstellung

Wie gut ein Wein wird, hängt von vielen Faktoren ab. Bevor die reifen Weintrauben geerntet werden können, müssen sie zunächst das ganze Jahr über gepflegt werden und natürlich tragen auch die Witterungsverhältnisse entscheidend dazu bei, wie ertragreich die Ernte ausfällt. Von September bis Oktober findet meist in Mitteleuropa die Ernte statt. Diese kann maschinell oder auch manuell erfolgen.

Nach der Lese werden die Häute der Trauben mit einer Presse aufgebrochen. Dieser Vorgang muss sehr behutsam ausgeführt werden, damit die unerwünschten Bitterstoffe der Traubenkerne nicht freigesetzt werden. Der dabei entstehende Saft und die festen Traubenbestandteile neu vermischt, ergeben die Maische.

Diese Maische wird in einer Kelterpresse weiter verarbeitet, dabei wird der Traubensaft bzw. Most wieder von den Beerenrückständen befreit. Der sogenannte Trester (der Pressrückstand) wird zur Herstellung von Tresterwein oder Tresterbrand verwendet. Der Weißweinmost wird nun mit Schwefelsäure oder Schwefeldioxid behandelt, um das Verderben des Weines durch Mikroorganismen zu verhindern und somit die Weininhaltsstoffe, welche oxidationsempfindlich sind, zu schützen.

Zur Gärung, die etwa 6-8 Tage dauert, kommt der Most in Gärgefäße. Mit Zugabe von Gärhefe, spaltet sich nun der in den Trauben enthaltene Zucker in Alkohol und Kohlensäure. Nach Abschluss des Gärprozesses enthält der Jungwein zwischen 8-13% Alkohol. Die sich am Boden abgelagerte Hefe wird entfernt und der Wein wird umgefüllt und nachbehandelt. Sollte dem Winzer der Wein als zu kräftig erscheinen, erfolgt eine Nachgärung mit Milchsäurebakterien, bei der weitere Geruchs- und Geschmacksstoffe entstehen können.

Nun wird der Wein vom Hefebodensatz getrennt, umgefüllt und gelagert. Diesen Vorgang bezeichnet man als "abstechen". In speziellen Fässern, wie z.B. Eichenholzfässern ruht der Wein zwischen mehreren Monaten und einigen Jahren, bis er seinen vollmundigen Geschmack ausgebildet hat.

Bewerte diese Seite:
2.6 von 5 Sternen durch 5 Stimmen.





Hinweis
Wein - Rotwein - Weißwein © 2017

Copyright © 2008-2017 Webstart Service