Wein

Neuseeland - charakteristische Weine

Bereits seit dem Anfang des 19. Jahrhunderts wird in Neuseeland Wein angebaut. Doch die Qualität und Bekanntheit der Weine war zu gering um international Erfolg zu haben. Erst der neuseeländische Sauvignon Blanc sorgte mit zahlreichen Preisen für den Aufstieg in die Erste Liga, so dass Neuseeland erst ab dem späten 20. Jahrhundert als Erzeuger von Qualitätswein anerkannt wird.

Heute gibt es ungefähr 500 Winzer in 10 Anbaugebieten und 25 unterschiedliche Rebsorten. 2007 schafte es der Pinot Noir als einziger neuseeländischer Roter mit seinem verführerischen Kirscharoma unter die Top 100 des "Wine Spectator". Dies hat die Position Neuseelands als Weinland nur noch weiter bekräftigt.

In Neuseeland entstehen viele charakteristische Weine von hervorragender Qualität durch ideale Bedingungen, wie einer langen Wachstumssaison und dem frischen maritimen Klima. Zu 80 Prozent werden in Neuseeland weiße Trauben für die Herstellung von unterschiedlichen Chardonnay Weinen, dem Riesling, dem Sauvignon Blanc oder einem Gewürztraminer angebaut. Die verbleibenden 20 Prozent sind rote Trauben. Aus ihnen entstehen Rotweine, wie Pinot Noir, Cabernet Sauvignon, Merlot-Cuve'es und Shiraz.

Die wichtigsten Anbaugebiete sind Gisbone, Hawke's Bay, Poverty und Marlborough, neben Auckland, Martinborough, Nelson, Canterbury, Northland, Waikato oder Queenstown. Northland ist das älteste Anbaugebiet und seit ungefähr 20 Jahren Ziel von vielen Weinkennern. Es ist gekennzeichnet durch sein subtropisches Klima.

Das international wohl bekannteste Anbaugebiet ist Marlborough auf der Südinsel. Hier ist auch die größte Winzerei des Landes zu finden, die Montana Brancott Winery. Sie bietet neben dem Verkauf von Weinen auch Verkostungen, Führungen oder eine Weinschule an.

Das Nelson Weingebiet steht für seine hohe Anzahl an Sonnenstunden. Hier wird hauptsächlich der Sauvignon Blanc hergestellt. Eine Reihe von feinen Chardonnay Weinen kommt hingegen von vielen kleinen Weingütern im Waikato Anbaugebiet und der Pinot Noir entsteht im südlichsten Anbaugebiet der Welt, Central Otago.

Bewerte diese Seite:
0 von 5 Sternen durch 0 Stimmen.





Hinweis
Wein - Rotwein - Weißwein © 2017

Copyright © 2008-2017 Webstart Service