Wein

Frankreich: Weinanbaugebiete und Weine

Kein anderes Land ist so bekannt für seinen Wein und seine Weinanbaugebiete wie Frankreich. Im Südosten des Landes liegt, die Provence - eines der wohl bekanntesten Anbaugebiete für Wein in Frankreich. Dort, am Mittelmeer gelegen, werden meist Rotweine angebaut. Berühmt hierfür sind die Gebiete Bandol, Palette oder Bellet.

Condrieu, Crozes-Hermitage und Hermitage Cornas sind Weinanbaugebiete des Rhonetals. Wiederum ist Rotwein der verbreitetste Wein. Weisswein hat hier nur einen ungefähren Anteil von 15%. Languedoc-Roussillion ist das größte aller Anbaugebiete in Frankreich. Hier werden rund 40% aller Weine produziert. Unter guten Qualitätsweinen kommen hier vor allem massentaugliche Landweine hervor.

Eines der bekanntesten Anbaugebiete ist Burgund. Diese Region liegt mitten in Frankreich. Dadurch, dass sich die Region sehr durch den Boden und Klima unterscheidet und sich die Region in verschiedene Weinberge und Gebiete aufteilt, kommen aus diesem Anbaugebiet Weine von unterschiedlichster Qualität. Sie werden allerdings alle durch die Bezeichnung "Burgunder" zusammen gefasst.

Weinanbau nahe Bordeaux
Weinanbau in der Nähe von Bordeaux, Frankreich

Für Rotweine ebenfalls sehr bekannt ist die Region Bordeaux. Sie liegt im Südwesten Frankreichs. Die Produktion von Weissweinen ist allerdings mit 20% Anteil an der Gesamtproduktion sehr hoch, obwohl die Region vor allem durch die langlebigen, trockenen Rotweine bekannt ist.

Elsass ist vor allem ein Anbaugebiet von Weisswein, wobei die Gesamtgröße des Anbaugebietes etwa 15.000 ha beträgt. Pinot, Riesling und Sylvaner sind bekannte Rebsorten, die im Elsass angebaut werden und zumeist trockene Weine hervorbringen.

Insgesamt sind in Frankreich etwa 900.000 ha Land für den Weinanbau bestimmt. Im Südosten grenzt das Mittelmeer, im Westen der Atlantik. Somit bietet das Land sehr unterschiedliche klimatische Bedingungen für den Anbau von Weinen. Die Vielfalt in Herkunft und Qualität der aus Frankreich stammenden Weine ist daher auch nicht verwunderlich. Neben Rot- und Weißweinen kommen bedeutende Champagnersorten von dort.

Bewerte diese Seite:
3.8 von 5 Sternen durch 10 Stimmen.





Hinweis
Wein - Rotwein - Weißwein © 2016

Copyright © 2008-2016 Webstart Service